Marco Perchtold erlitt beim Cupspiel gegen Wacker Innsbruck einen Seitenbandriss. Entgegen ursprünglichen Befürchtungen ist aber kein operativer Eingriff geplant.

Marco Perchtold fällt jedoch für rund 8 bis 9 Wochen aus und wird uns somit erst am Beginn der Frühjahrssaison wieder zur Verfügung stehen. Er ist aber schon wieder voller Zuversicht: "Ich werde hart an einer schnellen Rückkehr arbeiten." Und an die rote Fangemeinde gerichtet: "Jetzt ist nicht der Zeitpunkt die Köpfe hängen zu lassen. Die Mannschaft braucht Euch jetzt mehr denn je. Kommt ins Stadion, unterstützt unsere Roten!"

Wir wünschen unserem Kapitän alles Gute und baldige Besserung!